| Zur Hockeysparte

Pfingst-Hockey-Turnierrotate_pfingsthockey.php

Das Pfingst-Hockey-Turnier fand bereits das erste Mal im Jahr 1947, noch vor der Gründung des Travemünder Tennis- und Hockey Clubs, statt. Inzwischen haben wir dieses Jahr das 62. internationale Turnier gespielt.

In den Glanzzeiten des Turniers wurde noch auf drei Plätzen mit insgesamt 60 Erwachsenen-Mannschaften gespielt. Inzwischen ist es durch viel Konkurrenz und den Wegfall des Brüggmanngartens als mögliche Spielfläche zwar kleiner geworden, aber es hat nichts von seinem familiären Charakter eingebüßt.

Seit den 90er-Jahren spielen wir bei Damen- und Herrenmannschaften einen Pokal aus. In 2009 konnten wir insgesamt 13 Herrenmannschaften, 11 Damenmannschaften und 11 Alt-Herren/Seniorenmannschaften bei uns auf der Anlage begrüßen. Gespielt wurde von 9.30 Uhr morgens bis abends 19.00 Uhr auf drei Kleinfeld-Naturrasenplätzen auf unserer Anlage am Steenkamp.

Wie immer war die „3.Halbzeit“ für die Teilnehmer nicht minder wichtig als der sportliche Erfolg. So wurden am Freitag Abend bei Bier und Musik die Mannschaften in unserem Hockey-Jugendhaus begrüßt und bis morgens um 4 Uhr kamen sich so die Turnierteilnehmer näher. Am Samstag abend konnten wir dann unsere Gastmannschaften direkt an der Trave im „Fishermann’s warf“ begrüßen, wo unsere Gäste dann bei Musik, Tanz und Getränken direkt die großen Fährschiffe aus nächster Nähe vorbeifahren sehen konnten. Sonntags wurde dann noch im „Seestern“ der letzte Abend gefeiert.

Wir freuen uns auf viele weitere schöne Turniere bei möglichst schönem Wetter und wünschen allen Teilnehmern und Gästen viel Spaß auf unserer Anlage.

 

Zur Werkzeugleiste springen